Systemaufbau-Anleitungen mit 10-Jahres Garantie

PDF downloaden
(541 KB)

Unebener Gussasphalt - IC 10
Untergrundvorbereitung und Systemaufbau

Spannungsarmes Ausgleichen auf Gussasphalt

Aufbauanleitung:
Voraussetzung für die Verlegung von Fliesen und Platten ist die ordnungsgemäß abgesandete Estrichoberfläche. Bei älteren Gussasphaltestrichen ist die Oberfläche von haftungsmindernden Trennschichten durch Abschleifen zu entfernen. Vor der Verlegung von Fliesen und Platten muss der Estrich mit cerahaft Supergrund „Fliese auf Fliese“ grundiert werden. Unebenheiten werden mit blizz-z cerplan rapid ausgeglichen. Vor dem Gießen der Ausgleichsmasse ist ein Randdämmstreifen zu stellen.

Übersicht Systemaufbau